Heißes Themaasynchronous compute

Ersteller
Beakerde
EVGA Forum Moderator
  • Beiträge insgesamt : 615
  • Bonuspunkte : 0
  • Beigetreten: 2016/06/09 03:04:04
  • Status: offline
  • Ribbons : 0
2016/06/17 08:06:46 (permalink)
Nachdem was man so liest über die Grafikkarten von AMD mit diversen Tests spielt "asynchronous compute" wohl eine große Rolle bei DX12 Games.
Hier sollen die Karten von AMD momentan stark profitieren.
(Da ich keine fremde Texte einfügen möchte und keine Links setze, sollte jeder Interessierte bitte die Suchmaschine bemühen!)
Wie wird Nvidia darauf reagieren?

Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal!
EVGA GTX 1080 SC ACX 3.0 !

5820K
32 DDR4
x99 SLI
AOC 35`21:9 160hz
#1

10 Antworten ähnliche Threads

    EVGATech_DominikU
    EVGA Tech Support
    • Beiträge insgesamt : 57
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/06/20 01:28:46
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: asynchronous compute 2016/06/21 05:36:01 (permalink)
    Ich denke darauf kann dir nur NVIDIA eine zuverlässige Antwort geben. 
    Meine Sicht ist: Die Hardware ist fit dafür und es mangelt nur am Treiber. Momentan gibt es ja nicht einmal eine Hand voll DX12 Spiele, ich schätze hier werden die Resourcen zum größten Teil noch für DX11 Unterstützung aufgebracht da dies immer noch der breite Standard ist. Wenn der Switch dann vollzogen wird sollte NVIDIA den Kopf wieder vorne haben :)
    Wie gesagt, das ist nur meine Einschätzung der Dinge!!
    #2
    Beakerde
    EVGA Forum Moderator
    • Beiträge insgesamt : 615
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/06/09 03:04:04
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: asynchronous compute 2016/06/22 01:52:58 (permalink)
    In meinem Bekanntenkreis (Clan) wird rege diskutiert, auch wegen Erwartungen bezüglich BF1 und einem (in einschlägigen Printmedien als Überraschung präsentierten) Verbund von 2 RX480.
    Da heisst es außer des preislichen Vorteils liegt deren Leistung speziell bei DX12 "erheblich" über der einer GTX1080.
    Nun ändert dies zwar nicht meine Entscheidung eine 1080 zu erwerben, aber interessant wird es dennoch in wie weit durch Treiber aufgeholt werden kann.
    Ernsthaft Sorgen mache ich mir tatsächlich nicht, zumal es auch Nachteile hat 2 mal eine "R what ever" zu verbauen.
     
     

    Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal!
    EVGA GTX 1080 SC ACX 3.0 !

    5820K
    32 DDR4
    x99 SLI
    AOC 35`21:9 160hz
    #3
    aquaphun
    New Member
    • Beiträge insgesamt : 35
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/05/28 05:31:44
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: asynchronous compute 2016/06/29 09:58:07 (permalink)
    Nun da die Benchmarks draußen sind kann man wohl davon ausgehen das die DX12 Performance ziemlich vielversprechend aussieht. Bisher habe ich aber leider keine Reviews finden können die 2 RX480 getestet haben.
    #4
    Beakerde
    EVGA Forum Moderator
    • Beiträge insgesamt : 615
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/06/09 03:04:04
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: asynchronous compute 2016/06/29 10:44:35 (permalink)

    Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal!
    EVGA GTX 1080 SC ACX 3.0 !

    5820K
    32 DDR4
    x99 SLI
    AOC 35`21:9 160hz
    #5
    aquaphun
    New Member
    • Beiträge insgesamt : 35
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/05/28 05:31:44
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: asynchronous compute 2016/06/29 11:07:19 (permalink)
    Ah ich hab was gefunden auf Computerbase! Die Redaktion dort ist spitze.
     
    Zwei Radeon-RX-480-Karten sind im CrossFire-Modus bezüglich reiner Frameraten demnach in etwa mit einer GeForce GTX 1080 Founders Edition ebenbürtig. Nicht vergessen darf man aber die üblichen Multi-GPU-Symptome wie Mikroruckler – und auch Spiele, die mit zwei GPUs nur schlecht oder gar nicht funktionieren.

     
    Besonderer Teil der Wichtig ist:
    Ursprünglich sollte das CrossFire-Gespann an sämtlichen Testreihen teilnehmen. AMD informierte uns allerdings darüber, dass bereits mit dem kommenden Treiberupdate CrossFire an Geschwindigkeit zulegen soll. Aus diesem Grund gibt ComputerBase an dieser Stelle nur einen ersten Ausblick auf die CrossFire-Performance und verzichtet auf Messungen zu den Frametimes. Diese werden in einem separaten Test mit neuem Treiber nachgeholt.

     
    Ich bin sehr gespannt was dabei rauskommt! Mit den Partnerkarten wird das ein echter high end Konkurrent bis die VEGA-Karten raus kommen.
    #6
    Beakerde
    EVGA Forum Moderator
    • Beiträge insgesamt : 615
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/06/09 03:04:04
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: asynchronous compute 2016/06/29 11:17:04 (permalink)
    Zusammengefasst soll der Crossfire-Verbund günstiger und dennoch Leistungsfähiger in DX12 sein als eine GTX1080.
    Die schon erwähnten Nachteile solcher Multi-GPU sind aber eher ausschlaggebend und sprechen für eine GTX1080.
    Zu bedenken ist auch der Stromverbrauch und der damit verbundene Temperaturlevel im Case sowie die Tatsache das es auch im Verbund hier "nur" bei 8 GB RAM bleibt.
    <Nachricht bearbeitet von Beakerde am 2016/06/29 11:21:10>

    Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal!
    EVGA GTX 1080 SC ACX 3.0 !

    5820K
    32 DDR4
    x99 SLI
    AOC 35`21:9 160hz
    #7
    aquaphun
    New Member
    • Beiträge insgesamt : 35
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/05/28 05:31:44
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: asynchronous compute 2016/07/02 05:34:40 (permalink)
    Ist halt ein Trade-off zwischen Preis und Performance. Das zwei 480 an die GTX 1080 rankommen war für mich aber so nicht zu erwarten. Dachte das ist der Übliche PR-Talk oder cherrypicked Benchmarks
    #8
    EVGATech_DominikU
    EVGA Tech Support
    • Beiträge insgesamt : 57
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/06/20 01:28:46
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: asynchronous compute 2016/07/04 06:33:17 (permalink)
    Auf dem Papier sind schon viele Karten besser als das NV Flagschiff gewesen aber die Realität sah oft anders aus. Beim Gamen zählt ja bekanntlich mehr als was die Karte theoretisch auf dem Papier schafft... Für mich persönlich ist eine stabile avarage Framerate sehr wichtig und das die min. Frames nicht all zu weit vom Avarage weg sind. Auch die Umsetzung eines Mausklicks läuft über die Graka, dass ist für mich auch ein wichtiges Kriterium das diese möglichst schnell umgesetzt werden, hilft ja nix wenn ich max Frames 150 habe, gerade aber in einem Frameloch hänge und auf Grund von Datenstau der Mausklick nicht Zeitnah umgesetzt wird. Ist vlt ein bisschen extrem dargestellt :) aber im Worst Case kann es so laufen. Den Stromverbauch + Crossfire/SLI Hardware sollte man in der Kalkulation auch nicht vergessen. Wenn man einen Rechner neu baut braucht man ein bisschen größeres Netzteil, SLI/CF ready mobo die i.d.R. ein klein wenig teurer sind als single GPU boards, man muss auf jeden Fall auch auf Micro/ATX oder größer gehen, Stromverbauch ist vermutlich 100W höher. Sind alles nur Kleinigkeiten aber am Ende läppert es sich... Zu nem supi Gaming Erlebnis gehört für mich soo viel Mehr als die reine Rechenleistung einer Karte bzw. eines Gespanns... Auf dem Papier hat man klar ähnliche Rechenleistung für Zweidrittel des Preises aber deswegen fährt man noch lange nicht mit Lichthupe auf der linken Spur :)
    #9
    Beakerde
    EVGA Forum Moderator
    • Beiträge insgesamt : 615
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/06/09 03:04:04
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: asynchronous compute 2016/07/13 23:23:45 (permalink)
    Na hier gibts mal ein paar neuere Infos:
    http://www.gamestar.de/sp...016,44424,3275792.html

    Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal!
    EVGA GTX 1080 SC ACX 3.0 !

    5820K
    32 DDR4
    x99 SLI
    AOC 35`21:9 160hz
    #10
    evga+rapid7
    New Member
    • Beiträge insgesamt : 36
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2018/06/28 17:54:34
    • StandortO: x7sfhzdz
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: asynchronous compute 2019/06/05 18:29:32 (permalink)
    data
    #11
    Wechseln zu:
  • Back to Mobile