Pc geht mit GTX 780 TI SC nicht an

Ersteller
tobi911
New Member
  • Beiträge insgesamt : 2
  • Bonuspunkte : 0
  • Beigetreten: 2016/09/21 00:27:25
  • Status: offline
  • Ribbons : 0
2017/01/02 11:22:17 (permalink)
Hallo Evga-Team,
 
und zwar habe ich vor ca. 4 Monaten die 780 ti sc gebraucht gekauft, leider ging nach ca. 3 Wochen der Pc nicht mehr damit an. Habe mir daher jetzt eine Evga 1060 zugelegt, jedoch habe ich die Karte immer noch hier liegen frage mich, ob man diese irgendwo bei einem Evga-Partner (für Entgelt o.ä.) überprüfen lassen könnte. Ich kann äußerlich wirklich überhaupt nichts feststellen und bin mir echt nicht sicher ob diese wirklich einen Schaden hat oder einfach nur eine Kleinigkeit ist. Wäre echt zu traurig sie einfach wegzuschmeißen. An einem weiteren Pc kann ich sie leider nicht testen. Gibt es so eine Möglichkeit oder sind Grafikkarten generell nicht zu reparieren?
 
Viele Grüße und eine frohes Neues
Tobi
#1

7 Antworten ähnliche Threads

    JoergF
    New Member
    • Beiträge insgesamt : 2
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/12/30 13:14:48
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: Pc geht mit GTX 780 TI SC nicht an 2017/01/02 15:04:41 (permalink)
    Hallo,
     
    klingt nicht nach einer Kleinigkeit.
     
    Ich kann das gut verstehen, die 780ti reparieren zu wollen. Allerdings lässt sich der Wertverlust eines Produkts nicht aufhalten. Funktionierende GTX 780ti bekommt man gerade bei Ebay gebraucht ab ~160€, dem gegenüber steht der Stundensatz einer Reparaturwerkstatt. Ein oder zwei Arbeitsstunden fliegen schnell dahin  ... und da hat man oft erst Arbeitsscheine ausgefüllt und eine Diagnose erstellt. Wäre das Symptom bloß ein Streifenmuster, so hätte ich mal auf Reballing des Chips getippt, da ließe sich der Aufwand wenigstens abschätzen. Aber in diesem Fall wird die Suche schnell zum Blindflug, denn wenn der PC nicht mehr startet, wird durchaus ein Kurzschluss und Überlastung des Mainboards dahinter stecken. Die Kosten steigen schnell in die Größenordnung des Gebrauchtwertes, die Versandspesen hin- und retour noch nicht gerechnet. Vielleicht gibt es ja ein Genie, das ohne Schaltplan (gibt NVidia nicht heraus) blind auf die Platine tippt und sofort die richtige Stelle (einen Spannungsregler oder sonst etwas) erwischt, aber ich bezweifle es. Somit rechnen sich Reparaturen (sofern bei den Multilayer Prints überhaupt möglich) höchstens für Produkte ab 500€ aufwärts, und selbst diese Verbesserungen sind zuweilen nicht allzu nachhaltig zB. sinkt die thermische Belastbarkeit nach einem Reballing.
     
    Sorry für so viel "Miesepetrigkeit" zur späten Stunde.   :-/
    LG
    #2
    tobi911
    New Member
    • Beiträge insgesamt : 2
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/09/21 00:27:25
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: Pc geht mit GTX 780 TI SC nicht an 2017/01/04 06:54:04 (permalink)
    Hey danke Dir für die Antwort! :)

    Also die Karte hat ja sogar mal deutlich über 500 gekostet...habe noch 200 gebraucht dafür gezahlt und ist in etwa so schnell wie meine 1060 jetzt.

    Also empfehlt ihr mir wirklich gar nichts mehr dran machen zu lassen? Dann muss ich sie wohl als Ersatzteillager verkaufen oder so...Lüfter etc drehen noch wenn sie im Slot ist und keine PCIE-Kabel angeschlossen sind

    Trotzdem etwas schade, 200 Euro für nur 2-3 Wochem zu versenken :/ Habe nicht damit gerechnet dass eine einwandfreie Karte von jetzt auf gleich einfach gar nicht mehr geht
    #3
    JoergF
    New Member
    • Beiträge insgesamt : 2
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/12/30 13:14:48
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: Pc geht mit GTX 780 TI SC nicht an 2017/01/04 07:21:47 (permalink)
    Sorry dass ich keinen besseren Rat habe... ich (als Techniker) hänge auch sehr an den alten Sachen, muss mich dann (als Kaufmann) aber immer etwas einbremsen. Reparaturen und deren Nebengeräusche gehen schnell ins Geld, das glaubt man oft nicht. Meiner Meinung nach wird die Instandsetzung hier in der Größenordnung des Gebrauchtwertes liegen, und das ohne Garantie auf längerfristige Funktion. Da würde ich Dir in Rücksicht auf Deinen Geldbeutel eher abraten. Ich würde allenfalls noch den EVGA Support direkt kontaktieren, vielleicht haben die ja noch ein magisches Kaninchen im Zylinder...?
     
    Außerdem sind die Hersteller auch mal kulant und geben als Trostpflaster zB. einen kleinen Bonus auf den nächsten GPU Kauf im Shop. Das wäre ja auch immerhin etwas... 
    LG
    #4
    EVGA_JanJ
    Administrator
    • Beiträge insgesamt : 545
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/03/02 07:14:48
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: Pc geht mit GTX 780 TI SC nicht an 2017/01/27 06:05:39 (permalink)
    Hi Tobi,
     
    einen generellen Reparaturdienst kann ich dir leider nicht anbieten.
    Garantie der Karte ist bereits vorüber, oder? Kannst mir, wenn du es nicht weißt auch mal die SN geben, dann check ich das.
     
    Wenn du Lust und Laune hast, kannst du ja mal die "Backofen" Methode ausprobieren. Damit habe ich früher auch mal die ein oder andere Karte wieder zum Laufen gebracht.
     
    Viele Grüße
    Jan
    #5
    hzdriver
    New Member
    • Beiträge insgesamt : 25
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2017/04/27 05:50:33
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: Pc geht mit GTX 780 TI SC nicht an 2017/07/02 09:28:53 (permalink)
    Genau meine Empfehlung dazu Jan . Aber nicht ganz so einfach! Du must die Karte kmplt bis auf das PCB auseinanderbauen. Denn NUR das PCB kommt für 30 min bei 120°c in den Backofen/Herd in der Küche. Such mal mit Google nach dem Backoffenprinzip GK Reperatur. mfg Robert
     
     

    Ich halte nix von Hardwareluxx - die haben mit Luxus Hardware nix am Hut
    #6
    izanagi23
    New Member
    • Beiträge insgesamt : 4
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2017/07/04 08:33:12
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: Pc geht mit GTX 780 TI SC nicht an 2017/07/04 13:06:23 (permalink)
    Sorry hier stand müll
    #7
    EVGA_JanJ
    Administrator
    • Beiträge insgesamt : 545
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2016/03/02 07:14:48
    • Status: offline
    • Ribbons : 0
    Betreff: Pc geht mit GTX 780 TI SC nicht an 2017/07/07 07:56:01 (permalink)
    Ja klar, nur das PCB nicht den Kühler, der würde ja zum Teil schmelzen.
     
    Und danach gut lüften! :D
     
    #8
    Wechseln zu:
  • Back to Mobile