Onboard Grafikkarte und zwei Ausgänge der EVGA GeForce RTX 2080 ALLE ein Desktop?

Ersteller
sven29da
New Member
  • Beiträge insgesamt : 3
  • Bonuspunkte : 0
  • Beigetreten: 2019/01/07 02:17:48
  • Status: offline
  • Ribbons : 0
2019/02/05 00:41:58 (permalink)
Hallo Zusammen,
ich habe mir einen einen Rechner zusammen gebaut und dies mit einer EVGA GeForce RTX 2080 FTW3 Ultra Gaming und einem ASUS ROG Strix Z390-F worauf der Intel Core i5 9600K sitzt.

Ich habe einen normalen Monitor an der Onboard Grafikkarte per DisplayPort zum administrieren angeschlossen.
Einen Projektor per HDMI an der EVGA Grafikkarte und einen AVR per DisplayPort Adapter auf HDMI an der EVGA Grafikkarte.

Alle Drei sollen den EINEN gleichen Desktop anzeigen.
Was auch ok wäre, wenn der AVR gar keinen Desktop bekommen würde da er nur den Ton benötigt und somit nur der Monitor und der Projektor den EINEN Desktop bekommt.

Egal was ich mache, ich bekomme es nicht hin. Immer sind es mindestens zwei Desktops.
Schaffe ich es das es nur ein Dekstop gibt, dann hat zumindest der AVR und der Projektor die gleiche Auflösung und leider diese niedrigere vom AVR (1080p), wobei ich aber die Auflösung für den Projektor (2160p) einstellen muss.

Man kann in der Nvidia Systemsteuerung "klonen" und in der Windows Grafikeinstellung auch Dublizieren, aber alles ohne Erfolg.
Wenn ich im Heimkinochen sitze, soll der Mauszeigen nicht neben raus auf einen "weiteren Desktop" rutschen können. Deshalb mein Anliegen.
Zwar kein Beinbruch, aber wäre halt das schönste und somit würd eich sofern es geht, dies so haben wollen.

Da ich Laie nicht weiter komme, erlaube ich Euch mal zu fragen.
Vielleicht gibt es einen Trick den Ihr kennt.

Danke und Grüße
Sven
#1

0 Antworten ähnliche Threads

    Wechseln zu:
  • Back to Mobile