Habe seit vorige woche die 2080Ti hybrid

Ersteller
Longmire
New Member
  • Beiträge insgesamt : 2
  • Bonuspunkte : 0
  • Beigetreten: 2018/12/03 10:01:36
  • Status: offline
  • Ribbons : 0
2020/07/05 14:45:02 (permalink)
Es freut mich zwar aber kann sie nicht nutzen, habe asus board extrem - ryzen 1950x cpu - 64gb ram - Netzteil 1000 watt.
Problem ist freute hält sich nicht lange, ab 5min bis ca. 20 min schaltet rechner ab. siehe Link:
 

 
Dazu kommt: kühler wird unheimlich heis, obwohl man es auf precision x1 nicht sieht kann man spiegel eier praten,im Normalbetrieb wird sie gleichbis 61c hoch.
was wäre ursache? nummer eins habe ich schon unternommen, habe mir besseres Netzteil von be quiet! Dark Power Pro P11 1200W bestellt um zu testen ob mein
1000 netzteil ein weg hat.
wegem dem zu heis werden kein plan wenn es daran läge das sich dadurch rechner ausschaltet?
habe ähnliches im forums erlesen, wo es ähnlich probleme gab, aber da hatte er oder sie nur ein 650 watt netzteil.
Farge wäre Woran könnte es noch liegen?? support habe ich auch schon kontaktier, aber ihr wisst ja mit evga.
 
P.S. Hab meine evga geforge 1080 ti ftw wieder drin und keine Abschalten oder sonstige störungen seitens grafikkarte.
 
<Nachricht bearbeitet von Longmire am 2020/07/05 15:03:52>
#1

1 Antowrten ähnliche Threads

    Sajin
    EVGA Forum Moderator
    • Beiträge insgesamt : 9
    • Bonuspunkte : 0
    • Beigetreten: 2017/03/20 23:48:29
    • Status: offline
    • Ribbons : 197
    Betreff: Habe seit vorige woche die 2080Ti hybrid 2020/08/11 17:45:54 (permalink)
    Versorgen Sie die Karte mit zwei separaten PCI-E-Stromkabeln?

    Haben Sie die Schienen Ihres Netzteils überlastet?

    Zwei separate PCI-E-Kabel, die von derselben Schiene verlaufen, können zu einer Überlastung der Schiene führen und das System abschalten.
    <Nachricht bearbeitet von Sajin am 2020/08/11 17:51:11>
    #2
    Wechseln zu:
  • Back to Mobile